Hier finden Sie die Übersicht über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule.

Hier finden Sie unsere Organisations- und Teamstruktur für das Schuljahr 2016/17 als pdf-Datei.

Unsere Lerngruppen sind so organisiert, dass für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein hohes Maß an Kontinuität entsteht.

Weiterlesen ...

Hier finden Sie eine Bildergalerie zu unseren Lerngruppen.

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht der Elternvertreterinnen und Elternvertreter für das Schuljahr 2015/16.

Weiterlesen ...

Ein Kooperationsprojekt von der Grundschule „Am Pfälzer Weg" und der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Petri.

Eine Kurzdarstellung des Projekts.

Extreme Wetterlagen wie z. B. Orkan, Sturm, Schneeverwehungen oder Glatteis treten manchmal in unerwarteter Stärke auf.

Erfahren Sie hier, was bei extremen Wetterlagen zu beachten ist.

images/pdf/Extreme_wetterlage_pdf.pdf

 

Im Rahmen des vom Paritätischen Bildungswerks durchgeführten Projektes „Mama lernt Deutsch“ können Mütter hier in der Schule – am Lernort ihrer Kinder – an vier Vormittagen in der Woche Deutsch lernen.

Weiterlesen ...

Logo für die Gemeinschaft

Seit 2009 gibt es am Pfälzer Weg Schulkleidung. Alle Sweatshirts, T-shirts und Caps tragen unser frisches, buntes Schullogo.

Mitglieder und Spender gesucht !

Unser Schulverein wurde im November 2008 von Eltern und Lehrern der Schule gegründet. Vor allem möchte sich der Schulverein für pädagogisch wertvolle Vorhaben und Einrichtungen im Rahmen des Schulgeschehens wie Angebote im Musik- und Sportbereich, besondere Projekte im kulturellen oder naturwissenschaftlichen Bereich einsetzen. Es sollen auch Schüler und Schülerinnen unterstützt werden, die aus finanziellen Gründen von besonderen schulischen Angeboten ausgeschlossen wären.

Weiterlesen ...

Im Rahmen eines Senatsempfangs wurde die Schule am Pfälzer Weg am 08.10.2012 für ihre herausragende Leistung beim Deutschen Schulpreis 2012 geehrt.

Türkisgruppe gewinnt Doppelpreis

Weiterlesen ...

Gute Ideen zahlen sich aus - zumindest beim Wettbewerb "Feuer und Flamme für Bremen". Unter diesem Motto hat Arcelor Mittal auch in diesem Jahr wieder Schüler und Schülerinnen ausgezeichnet, die mit Kreativität und Eigeninitiative ihren Schulalltag verbessern wollen. Insgesamt 15000 Euro stellte das Unternehmen zur Verfügung.

Bei der Preisverleihung in der oberen Rathaushalle erhielt  die Türkisgruppe  für das Projekt "Rausklettern" stattliche 1500 Euro.