Weiterlesen ...

 Die notenfreie, jahrgangsübergeifende Grundschule in  Bremen Tenever

  Alles was Sie über die Schule am Pfälzer Weg wissen müssen - kurz und übersichtlich.

Erfahren Sie mehr über die Aufgabenbereiche des ZuP Pfälzer Weg.

Weiterlesen ...

Das ZuP Pfälzer Weg stellt sich vor.

Das Land Bremen hat sich auf den Weg gemacht, die inklusive Beschulung aller Schülerinnen und Schüler sukzessive umzusetzen. Im Rahmen des „Entwicklungsplans Inklusion“ werden an Bremer Grund- und Oberschulen fortlaufend Zentren für unterstützende Pädagogik (ZuP) eingerichtet.

Erfahren Sie mehr über Inklusion und die ZuP in Bremen in diesem Artikel.

Auf der Basis der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen von 2006 hat sich das Land Bremen auf den Weg gemacht, die inklusive Beschulung aller Schülerinnen und Schüler zügig umzusetzen. Der für dieses Vorhaben entwickelte  Bremer „Entwicklungsplan Inklusion“ sieht die sukzessive, jährlich fortschreitende Einrichtung von Zentren für unterstützende Pädagogik (ZuP) in Grund- und Oberschulen vor.

Bericht über den Verlauf des Vorhabens an der GS am Pfälzer Weg in Bremen

Im Prozess der Entwicklung zum selbstverantwortlichen Lernen an der Grundschule am Pfälzer Weg haben Lernlandkarten einen wirkungsvollen Impuls gegeben. Sie waren Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Gesamtkonzeptes zu Leistungsrückmeldung und Lernentwicklungsgesprächen und zu Wegen für mehr Selbstverantwortung und Selbstbestimmung der Kinder im Lernprozess.

Die JÜL- Werkstatt wurde als Begleitung für das Projekt „Jahrgangsübergreifender Anfangsunterricht" im Schuljahr 2005/2006 eingerichtet. 

Die Einführung des jahrgangsübergreifenden Lernens in den Lerngruppen 1/2 im Jahr 1993 war Auslöser für eine kontinuierliche Schulentwicklung in den nachfolgenden Jahren.

So lernen "Ponys" und "Bernsteine"

"Für die Kinder an der Grundschule am Pfälzer Weg in Osterholz-Tenever ist ihre Schule die ideale. Sie ist bunt, ruhig und irgendwie "anders". Die Klassen heißen "Ponys" und "Bernsteine" und die Schüler fühlen sich wohl und ernst genommen. Was ist es, das die Bremer Grundschule so besonders macht?"

Erfahren Sie mehr über unser Ganztagskonzept.

Weiterlesen ...

Von Beginn an lernen die Kinder an unserer Schule Formen des demokratischen Handelns und der Konfliktbewältigung.

Weiterlesen ...

Wir regeln das schon!

Partizipation von Kindern und Eltern gehört zu den im Schulprogramm vereinbarten Zielen der Schule. Selbstverantwortung und Selbständigkeit entwickeln, miteinander Vereinbarungen treffen, die Rechte und Bedürfnisse anderer zu respektieren und miteinander freundlich zu sprechen, zählt unter anderem zu dem Ansatz „demokratisch handeln lernen".